Link verschicken   Drucken
 

Portal Altes Schloss

Mit Hilfe der vom Förderverein gesammelten Spenden konnten zwischen 2011 und 2014 Teile des Eingangsportals am Alten Schloss restauriert werden. Zunächst wurden das Wappen neu vergoldet und farblich gefasst. Außerdem erhielten die vergoldeten Elemente an den drei Sandsteinfiguren darüber neuen Glanz. In zweitem Schritt wurde die hölzerne Eingangstür mit dem schmiedeisernen Gitter restauriert.

 

Das Alte Schloss war lange Zeit Verwaltungssitz der Standesherrschaft Muskau. Ursprünglich diente das Gebäude als Tordurchfahrt von der Stadt zur Vorburg. Pückler erhob seinerzeit das Amtshaus zum „Alten Schloss“ und machte im Gegenzug die ehemalige Burganlage zum „Neuen Schloss“. Beide Gebäude fielen 1945 der Zerstörung zum Opfer. Im Gegensatz zum Neuen wurde das Alte Schloss in den 1960-er Jahren wiederaufgebaut.

 

Restauriertes Portal des Alten Schlosses

 

Wappen über dem Portal vor der Restaurierung